Zellenradschleusen
Zellenrad- schleusen
Tangentialschleusen
Tangential- schleusen
Durchblaseschleusen
Durchblase- schleusen
Raeumschleuse
Räumschleusen
Minischleuse
Minischleusen
Vertikalschleuse
Vertikalschleusen
Doppelpendelklappe
Kammerschleusen Doppelpendel- klappen
Feindosierer
Feindosier- geräte
Klumpenzerkleinerer
Klumpen- zerkleinerer

Dosieren

Zellenrad- und Tangentialschleusen sind je nach Ausführung für das Dosieren von Stäuben, Feinkorn, Spänen oder Grobkorn geeignet. Druckstoßfeste und/oder flammendurchschlagsichere Ausführungen sind möglich. Gleiches gilt für unsere Vertikalschleusen.

Durchblaseschleusen dienen zum Einschleusen von Schüttgut in eine pneumatische Förderleitung.

Minischleusen dosieren besonders kleine Fördermengen bei Körnungen bis maximal 2 mm.

Räumschleusen sind Zellenradschleusen mit Zwangsräumeinrichtung für Schüttgüter, die nicht mehr frei ausfließen. Jede Zellenradkammer wird durch einen Räumflügel zwangsentleert.

Feindosiergeräte dienen zum gleichmäßigen Dosieren von kleinen Mengen feinkörnigen bzw. staubförmigen Schüttgutes. Ein Auflockerungspaddel über der Dosierschnecke sorgt für gleichmäßigen Füllungsgrad.

Kammerschleusen / Doppelpendelklappen sind Austragsorgane für Dauerbetrieb (Doppelpendelklappe) bzw. für Intervallbetrieb (Kammerschleuse). Sie sind geeignet zum Ausschleusen feinkörniger bzw. staubförmiger Schüttgüter aus Zyklonen oder Filtern. Ihr Haupteinsatzgebiet sind Kraftwerke bzw. Müllverbrennungsanlagen.

Prospekte, Unterlagen und Medien

PDF-Dateien zum Download:

Videos über unsere Firma auf YouTube:

Besuchen und folgen Sie uns auf:

 

©2017 Schäffer Verfahrenstechnik GmbH